Zum Inhalt springen
Foto: Karl Heinz Bleß

15. Oktober 2017: Karl Heinz Hausmann erneut im Landtag

Schlagwörter
Karl Heinz Hausmann wird erneut in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Nachdem alle Wahlbezirke ausgezählt sind, steht das Ergebnis fest. Hausmann führt deutlich mit 44,09 Prozent der Stimmen vor seinem Herausforderer von der CDU, Andreas Körner, der 36,92 Prozent der abgegebenen Stimmen bekam. Der Vorsprung beträgt rund 2.600 Stimmen. In der Samtgemeinde Hattorf erzielte Hausmann 46,84 Prozent der Stimmen, auf Körner entfielen 37,97 Prozent der Erststimmen.

Bei den Zweitstimmen liegt die SPD in Hattorf ebenfalls mit 45,36 Prozent der Stimmen vor der CDU mit 33,11 Prozent. Im gesamten Wahlkreis 12 (Göttingen/Harz) entfielen auf die SPD 43,05 Prozent der Stimmen, auf die CDU 32,1 Prozent. Die Grünen konnten 5,76 Prozent der Zweitstimmen für sich holen, die FDP 6,57 und die Linke 3,42 Prozent.

Vorherige Meldung: Hoher Besuch am Arbeitsplatz

Nächste Meldung: Abteilung Hattorf denkt schon an das nächste Frühjahr

Alle Meldungen