SPD Abteilung Hattorf spendet für die Samtgemeinde­Ferienpassabschlussparty 2019

Ferienpassaktion 2019
 
Foto: privat

Ferienpassaktion 2019

 

Der Vorsitzende der SPD-Abteilung Hattorf Wolfgang Wills und die Kassenwartin Hannelore Gropengiesser übereichten während der Veranstaltung in der MZH Hörden eine Spende in Höhe von 100€. Gleichzeitig konnten sie sich von ausgelassener Stimmung und gutem Gelingen der Veranstaltung überzeugen.

 

Wolfgang Wills betonte, dass es für ihn und die SPD­Abteilung Hattorf eine Selbstverständlichkeit sei, die Abschlussparty zum Samtgemeindeferienpass 2019 zu unterstützen, und somit zahlreichen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen.
Wolfgang Wills hatte im Vorfeld erfahren, dass die Teilnahme vieler interessierter Kinder und Jugendlichen aufgrund eines geringen finanziellen Budgets nicht möglich sei. Innerhalb von 24 Stunden konnte er dem Samtgemeindejugendpfleger Robert Holz die erfreuliche Nachricht überbringen, dass die Abschlussparty 2019 durch die überberbrachte Spende für alle wie geplant stattfinden könne.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.