Nachrichten

Auswahl
Foto: Lutz riemann
 

Lutz Riemann im Landesparteirat

Lutz Riemann, Vorsitzender der SPD-Hattorf, ist gestern auf dem UB-Parteitag in Gieboldehausen in den Landesparteirat gewählt worden. Ehrengast Lars Klingbeil, Generalsekretät der SPD, sprach über Erneuerungspläne innerhalb der Partei. Ab Montag soll im Vorstand beraten werden, wie sich die SPD neu aufstellen, neu darstellen kann. "Wir sind eine streitbare Partei, die Diskussionen zu neuen Leitthemen führen muss. Dabei müssen wir uns auch nach neuen Gegebenheiten richten", sagte er. mehr...

 
 

SPD-Abteilung beim Umwelttag

Die SPD-Abteilung Hattorf hat gestern am Umwelttag teilgenommen. Zusammen mit anderen Bürgerinnen und Bürgern des Ortes sammelten sie umherliegenden Abfall in und um Hattorf ein, um ihn ordnungsgemäß zu entsorgen. Zahlreiche Mitglieder von Vereinen und Gruppen hatten sich an der diesjährigen Aktion beteiligt, darunter auch einige Kinder. mehr...

 
 

Helmut Minne ist Ehrenvorsitzender

Helmut Minne ist während der Jahreshauptversammlung der Abteilung Hörden zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Abteilungsvorsitzender Rudi Armbrecht dankte Minne für 16 Jahre Vorstandsarbeit und 46 Jahre aktive Unterstützung in der SPD. Dank ging auch an die Helferinnen der Schulapfelaktion. Viel Zeit der Jahreshauptversammlung nahm die Diskussion um die Oberschule Hattorf ein. Bekanntlich gibt es Pläne des Landkreises, die Oberschule in Hattorf zu schließen. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Neun Hattorfer bei Koalitions-Debatte

Neun Hattorfer Sozialdemokraten waren am Freitag bei der offenen Mitgliederversammlung in Osterode, als es um die Debatte um den Koalitionsvertrag mit der Union ging. Dabei wurde deutlich, dass sich die SPD zwischen einer Erneuerung und der Regierungsverantwortung befindet. Das wurde in einer sehr sachlichen und doch engagierten Debatte deutlich, die sich an einen kurzen Vortrag anschloss, den Gabriele Lösekrug-Möller aus dem Parteivorstand hielt. mehr...

 
Foto: SPD
 

Thomas Oppermann lädt zu Mitgliederversammlung

„In den Koalitionsverhandlungen haben wir ein gutes Ergebnis erzielt. Die vereinbarten Maßnahmen sichern unseren Wohlstand auch in Zukunft und verbessern das Leben für viele Menschen", sagte Thomas Oppermann in einem ersten Statement. "Besonders wichtig sind mir zwei Punkte, für die ich mich lange eingesetzt habe:
Wir bekommen endlich ein modernes, transparentes Einwanderungsgesetz, das die Zuwanderung von Fachkräften besser steuert. Außerdem werden die Bundestagsdebatten lebendiger gestaltet." mehr...

 
Foto: Friedel Polley
 

Grünkohlessen und Vortrag über das Bundesteilhabegesetz

Traditionsgemäß zum Grünkohlessen der SPD Hattorf wieder ein interessanter und zeitnaher Vortrag: In diesem Jahr gab es ein Referat über das Bundesteilhabegesetz. Als Referent stand Udo Küster, Harz-Weser-Werkstätten, zur Verfügung. Der Abteilungsvorsitzende Wolfgang Wills freute sich über sehr guten Besuch, auch aus den Nachbarorten.
mehr...

 
 

Abteilung Hattorf denkt schon an das nächste Frühjahr

In einer kleinen Pflanzaktion hat der Vorstand der SPD Abteilung Hattorf Blumenzwiebeln für Frühlingsblüher gepflanzt. Es sollten die Grünflächen gegenüber der katholische Kirche attraktiver gestaltet werden. So wurden nach Absprache mit dem Bauhof der Samtgemeinde die Zwiebeln gekauft und durch Mitglieder des Vorstands in die Grünfläche eingepflanzt. Nun sollen im Frühjahr diese bunter aussehen. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Karl Heinz Hausmann erneut im Landtag

Karl Heinz Hausmann wird erneut in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Nachdem alle Wahlbezirke ausgezählt sind, steht das Ergebnis fest. Hausmann führt deutlich mit 44,09 Prozent der Stimmen vor seinem Herausforderer von der CDU, Andreas Körner, der 36,92 Prozent der abgegebenen Stimmen bekam. Der Vorsprung beträgt rund 2.600 Stimmen. In der Samtgemeinde Hattorf erzielte Hausmann 46,84 Prozent der Stimmen, auf Körner entfielen 37,97 Prozent der Erststimmen. mehr...

 
Foto: Karl Heinz Bleß
 

Hoher Besuch am Arbeitsplatz

Wolfgang Wills war gerade bei der Arbeit in der Produktionshalle bei Exide Techologies in Bad Lauterberg, als am Mittwoch zwei Herren während einer Betriebsbesichtigung ganz dicht an seinem Arbeitsplatz vorbeikamen, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann. Wolfgang Wills ging schnell auf sie zu und bat sie um eine gemeinsames Fotos. Dazu waren die beiden SPD-Politiker gerne bereit. mehr...

 
 

Volle Hütte in Hörden

Am Sonntag war die Mehrzweckhalle in Hörden beim politischer Frühschoppen rappelvoll. Wesentlich mehr Gäste als erwartet kamen um 11 Uhr zusammen um Hubertus Heil, Marcus Seidel und Karl Heinz Hausmann einmal hautnah erleben zu dürfen. Und keiner der Gäste wurde enttäuscht. Bei einem gemeinsamen Frühstück konnten die Gäste Kontakt zu den drei Ehrengästen aufnehmen und kurze Gespräche mit ihnen führen. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von Melanie Mau, Martin Schnella und Niklas Karl. mehr...

 

 

1 2 3 4 5